29 August 2007

INFOBALT Newsletter 09 2007

G E Ä N D E R T E R T E R M I N - Z U M V O R M E R K E N
neu in Bremen:

Die baltische Runde
- im EuropaPunkt Bremen -
(bisher: INFOBALT-Stammtisch)

neuer Treffpunkt, neues Datum: jeweils am 1. DIENSTAG im Monat

Gespräche, Informationen, Filme, Buchvorstellungen - zu Estland, Lettland und Litauen

Start am Dienstag, den 4.September 2007, 17.00-19.00 Uhr

gemütliches Treffen, Treffpunkt für alle Interessierte an Estland, für Fragen und Antworten, Ideen und Diskussionen

Schwerpunkt diesmal: BALTIC VIBES, die filmische Dokumentation einer musikalischen Reise durch Estland, Lettland und Litauen, von Christoph Knorr und Ilko Klyszcz. Die beiden Filmemacher lassen sich von den musikalischen Schätzen der neuen baltischen EU-Nachbarn den Weg weisen und folgen den Spuren von Liedermacher/innen, baltischem Blues, Drum\'Bass,Klassik, Folklore, bis hin zu Heavy Metall.

ORT: EUROPA-PUNKT BREMEN, im Haus der Bremischen Bürgerschaft, Seiteneingang (Domseite)

Gäste sind willkommen - Eintritt frei!

Wer regelmäßig gesonderte Einladungen zu dieser Veranstaltungsreihe per Email erhalten möchte, bitte Rückmeldungen an post@infobalt.de
-----------------------------------------------------------------------------------------------------

und, wie immer: ESTLAND, LETTLAND & LITAUEN für die Ohren!

S E N D U N G Nr. 92

BALTISCHE STUNDE

mit viel Musik aus Estland, Lettland und Litauen & Studiogästen

Donnerstag, 30.August 2007, 18.00 - 19.00 Uhr

Thema diesmal:
aus Anlaß des Anti-Kriegstags am 1.September

Gesprächsrunde im Studio mit Margers Vestermanis, Historiker, Leiter des Museums "Juden in Lettland", und seiner Frau Eva Vestermane

Themen: Aufbauarbeit für das Museum "Juden in Lettland", Erinnerung an den Holocaust, Erfahrungen aus der Nachkriegszeit, Zeit Sowjetlettlands und des erneut unabhängigen Lettland, neue Perspektiven und Zukunftsaussichten. Zur Arbeit der lettischen Historikerkommission, zur Aufarbeitung der Geschichte, zum Stand aktueller Diskussionen in Lettland und Deutschland, Umgang mit dem Thema Holocaust in der lettischen Öffentlichkeit, Diskussionen um die Veröffentlichungen von Sandra Kalniete.

Links zum Thema:

- Pressemitteilung der Senatskanzlei Bremen zur Veranstaltung mit Margers Vestermanis im Januar 2007

- Margers Vestermanis zu Gast bei Radio Bremen

- Deportationen deutscher Juden nach Riga / Infozusammenstellung von MdB Winfried Nachtwei

Margers Vestermanis zum Judenmord in Lettland (englisch)

Zusammenfassung der Arbeit der lettischen historischen Kommission zum Thema Holocaust in Lettland (engl.)


Homepage der lettischen Vereinigung der Museen: Museum "Juden in Lettland" (engl./lett.), inklusive Kontaktmöglichkeit


 Musik in der Baltischen Stunde

Die BALTISCHE STUNDE im Internet: Schauen Sie mal rein in unser Archiv: http://www.infobalt.de/html/home_radio.htm

Termin für die nächste Sendung (Nr. 93): Donnerstag, 27.September 2007, 18.00-19.00 Uhr

diesmal:
Ausschnitt aus


jüdische Lieder aus Litauen

In a litvis stejtl (in einer litauischen Stadt) u.a.

Yakov Magid (Gesang)
Vjačeslav Grokhovsky (Piano)
Felix Slováček (Klarinette, Sopransaxophon)
Jindřich Hovorka (Geige)
Ivan Korený (Gitarre)
Jiří Dvořák (Bassgitarre)
Miloš Nop (Keyboards)
Vladimír Žižka (Schlagzeug)
Tomáš Smetana (Bass)





-------------------------------------------------------------------
BALTISCHE STUNDE
die Radiosendung mit baltischen Themen

Direkt aus Bremen - von uns für euch! Infos und Musik aus Estland, Lettland und Litauen. Gespräche und Interviews.

im Radio im Bremern Raum auf UKW 92.5

ODER

ÜBERALL ZU EMPFANGEN im Internet unter http://www.ok-bremen.de/ra/raSt/raSt.php

(auf dieser Seite kann die Audioübertragung oder Webcam angewählt werden)

Schauen Sie uns beim "Radiomachen" zu: http://www.ok-bremen.de/ra/raSt/raSt2.php
Nachrichten - neu auf den Forumseiten
----------------------------------------------------------------------------------------

Estland: Neue Details zum Cyberwar --- Deutsche Volksmusik für Võru --- "Kanter-Sieg" bei der Leichtathletik-WM --- dies und mehr, jetzt auf http://www.estland.blogspot.com

Lettland: Jahrestag des Schreckens und der Ermutigung: der 23.August ---- Internationale Kosmetikkette setzt auf lettische Frauenpower ---- Reisende Literaten --- Sigulda feiert ---- dies und mehr, jetzt auf http://www.lettland.blogspot.com

Litauen: Litauische Famlien in deutschen Schlagzeilen ---- Alekna mit dem Diskus leider nur Vierter --- Segel-EM in Litauen ---- Polizei verhaftet Radfahrer in Vilnius --- dies und mehr, jetzt auf http://www.litauen.blogspot.com

Aktueller geht's nicht - bloggen Sie mit!

INFOBALT - BALTISCHE STUNDE

Veranstaltungshinweise


eine detaillierte Veranstaltungsübersicht ist online im Internet auf


verfügbar und wird laufend ergänzt.

Einige Veranstaltungsbeispiele:
(nähere Infos auf www.infobalt.de !)

31.August 2007 in Buxtehude: ILŽA, Folkmusik aus Latgale (Lettland)

2.September 2007 in Wurz / Oberpfalz: David Geringas & das Vilnius Quartett

7./8.September in Berlin: PYRONALE mit Teilnehmern aus Litauen

8.September in Leipzig: Klavierabend mit Raminta Lampsatis und Werken von u.a. Vidmantas Bartulis und Bronius Kutavicius

bis 14.September in der Europäischen Zentralbank Frankfurt / Main: Ausstellung zeitgenössischer Kunst aus Lettland

14.-16.September in Hamburg: Festival der Kulturen, u.a. mit der Kindertanzgruppe PERLITE aus Lettland

12.-23.September in Sachsen: Journalistenseminar mit Teilnehmern aus Estland und Lettland

bis 30.September 2007 im Kunsthistorischen Museum Wien: Ausstellung "Geld in Lettland"

am 14.September 2007 im Rahmen des Musikfests Bremen: "Russian Requiem", bremer Philharmoniker mit lettischem Staatschor "Latvija" und Toñu Kaljuste (Estland)

am 15.September 2007 im Rahmen des Musikfests Bremen: "Das Parfum der Musik", mit Kristjan Järvi's Absolute Ensemble und lettischem Staatschor "Latvija"

am 21.September 2007 im Rahmen des Musikfests Bremen: "das Lied von der Erde", mit Kristjan Järvi's Absolute Ensemble

20./21.September in Dortmund: zwei Konzerte zum 50.Todestag von Jean Sibelius, u.a. mit dem Estnischen Nationalen Männerchor, Andres Uibo (Orgel) und Werken von u.a. Arvo Pärt, Andres Uibo, Veljo Tormis, Eduard Tubin.

A C H T U N G - G E Ä N D E R T E R T E R M I N - Z U M V O R M E R K E N
neu in Bremen:
Die baltische Runde

- im EuropaPunkt Bremen -
(bisher: INFOBALT-Stammtisch)

neuer Treffpunkt, neues Datum: jeweils am 1. DIENSTAG im Monat

Gespräche, Informationen, Filme, Buchvorstellungen - zu Estland, Lettland und Litauen

Start am Dienstag, den 4.September 2007, 17.00-19.00 Uhr

gemütliches Treffen, Treffpunkt für alle Interessierte an Estland, für Fragen und Antworten, Ideen und Diskussionen

Weitere Termine im Jahr 2007: 2.Oktober, 6.November, 4.Dezember.
ORT: EUROPA-PUNKT BREMEN, im Haus der Bremischen Bürgerschaft, Seiteneingang (Domseite)
Gäste sind willkommen - Eintritt frei!

Wer regelmäßig gesonderte Einladungen zu dieser Veranstaltungsreihe per Email erhalten möchte, bitte Rückmeldungen an post@infobalt.de
ebenfalls online im Internet:

Die
INFOBALT-Fernsehvorschau
finden Sie jetzt unter


Vorschau auf Fernsehsendungen mit litauischen, lettischen und estnischen Themen.

Unser Service für die Estland-, Lettland- und Litauen-Fans ...

Informationsarbeit braucht Unterstützer!

Werden Sie Mitglied bei INFOBALT - für nur 25 Euro jährlich sind Sie dabei!

Auch Spendenbescheinigungen stellen wir Ihnen auf Wunsch gerne aus.
- - - - - - - - - - - - - - - - -
Verein INFOBALT e.V. - seit 1991 aktiv zum Thema Estland, Lettland & Litauen
Helgolander Str. 8, 28217 Bremen.
>www.infobalt.de< / Email >post@infobalt.de<
NGO Initiative Ostseekooperation >www.cbss-ngo.de< / Email >post@cbss-ngo.de<

Spendenkonto: Sparkasse Bremen, BLZ 290 501 01, Kto. 108 694 69

Keine Kommentare: